Landesinnung Bestattungsgewerbe

Baden-Württemberg

Juniorenstammtisch second try

ABSAGE


Der 2. Juniorenstammtisch findet dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit statt. Wir möchten gerne mit euch das Jahr nochmal vorrüberziehen lassen und es zu einem gutem Abschluss bringen.

 

Wir treffen uns am Samstag den 5. Dezember 2015 um 18 Uhr in Ulm.

Ein Tisch für uns ist im Wirtshaus Drei Kannen reserviert.

Hafenbad 31/1 89073 Ulm

Wohl gestärkt werden wir dann noch den Weihnachtsmarkt erkunden und den Abend entspannt in Ulm genießen.

Weitere Programmpunkte sind nicht geplant.

Wir hoffen auf Zahlreiche Anmeldungen und verbleiben mit lieben Grüßen

 

Euer Vorstand

 

Leider müssen wir den Stammtisch aufgrund von 7 Absagen 0 Zusagen ausfallen lassen.

 

Weitere Infos zu Veranstaltungen folgen

 

Wir wünschen allen ein Fohes Weihanchtsfest und einen guten Start in das Jahr 2016.

 

Euer Vorstand

Bericht zum LJT_Baden-Baden

Bericht zum LJT 2015 in Baden-Baden

 

Zum 20. Jubiläumstreffen der –Bestatterjugend- traf man sich dieses Jahr in Baden-Baden. Vom 16.-18.10.2015 galt es wieder, sich mit anderen Kollegen zu treffen, zu fachsimpeln und gesellig in vertrauter Runde die Zeit genießen. Außer den Junioren waren dieses Jahr auch verschiedene Sponsoren und Lieferanten anwesend.

Der Freitag stand im Zeichen von Staus und vielen unzähligen zähfließenden Kilometern. Aus ganz unterschiedlichen Regionen von Baden-Württemberg kamen die Teilnehmer um am ersten Abend im Hotel einzuchecken und dann den gemütlichen Teil im Steakhouse zu beginnen. Bei einem Fußmarsch durch Baden-Baden blieben wir in diversen Bars und Kneipen hängen.

Samstagmorgens um 9:00 begann auch schon wieder der erste Workshop. Zum Thema gesundes heben und tragen referierte die BG durch Herrn Pfrommer und das KMB durch Herrn Schlüter. Auf den kurzweiligen theoretischen Teil folgte das praktische, unterstützt durch die Firmen Ferno und Kuhlmann Cars. Am Nachmittag zeigte uns Herr Kasper von der Notfallseelsorge wie die Zusammenarbeit in kritischen Situationen erfolgen kann. Im Anschluss fand die Ausschusssitzung der Junioren statt. Die Tagesordnung mit ihrem Bericht kann gesondert eingesehen werden. Am Abend fuhr der Bus zum alten Schloß. Als Überraschung fand dort ein Henkersmahl statt. Mit der gekonnten Art des „Burgherrn“ machte der Abend viel Spaß und sorgte für einige Lacher. Mit dem Bus zurück fand der Abend langsam sein Ende.

Nicht aber das Wochenende. Nach dem auschecken am Sonntag gingen ein paar noch zum Paintball spielen in Achern. Nach kurzer Anfahrt und Einweisung hatten wir nochmals 2 Stunden richtig viel Spaß und waren nun endgültig platt.

Erschöpft aber unversehrt kamen alle wieder zuhause an.

Für das nächste treffen dürfen sich noch gerne potenzielle Ausrichter an uns wenden. Es wäre schade, wenn wir die zur Tradition gewordenen Treffen absagen müssten. Aber die nächste Veranstaltung steht schon fest. Am 05.12.2015 findet unser zweiter Stammtisch statt. Diesmal in Ulm. Weitere Infos folgen.

Abschließend können wir uns noch bei den zahlreichen Sponsoren, Lieferanten und dem diesjährigen Orga-Team bedanken, ohne die wäre ein solches Treffen nicht möglich. Vielen Dank.

 

Euer Vorstand des Juniorenkreises

LJT 2015 Baden-Baden

Hallo liebe Juniorinnen und Junioren,

 

wie ihr nun schon per Postkarte erfahren habt, findet im Oktober das diesjährige LJT statt.

Vom 16.-18.10.2015 in Baden-Baden.

Wir sind schon eifrig dabei, die Planung fertig zu stellen.

Freut euch auf ein spannendes und interessantes Programm.

Im August verschicken wir dann auf diesem Wege die Einladungen mit der Anmeldung.

 

Bis dahin alles gute.

Es sind noch Plätze Frei. Wenn ihr noch Fragen habt sprecht uns einfach auf der Forum Befa Regional in Mannheim an.

 

Mit den besten Grüßen

Patrick Weber

Juniorenstammtisch

Am Samstag den 14.3.2015 fand erstmalig der Juniorenstammtisch im Si-Center in Stuttgart statt. Der Einladung sind 8 Juniorinnen und Junioren gefolgt. Wir haben uns im Brauhaus getroffen um uns für den Abend zu stärken. Es entstanden sehr nette Gespräche und wir konnten den Abend als erfolgreich verbuchen. Daraus resultiert der Beschluss, dass diese Art von Stammtisch 2 mal im Jahr stattfinden soll.

Wir danken allen, die der Einladung gefolgt sind und hoffen auf weiter Teilnehmer beim nächsten mal.

 

Euer Juniorenausschuss

Bericht zum Landesjuniorentreffen in Aalen

Bericht zum Landesjuniorentreffen vom 17.-19.10.2014 in Aalen

Das letzte LJT der Landesinnung Baden-Württemberg fand im Juli 2011 in Friedrichshafen statt. Nun war es wieder an der Zeit, dass sich die Jugendlichen der organisierten Bestatter zum Austausch trafen.
Dieses Jahr war Anke Leins aus Aalen auserkoren das LJT auszurichten. Wie üblich ist am Freitag der Anreisetag. Durch viel Verkehr auf den Straßen unseres Landes war es niemanden möglich pünktlich zum Sektempfang anwesend zu sein. Nichts desto trotz ließen wir uns die Freude über das bevorstehende Wochenende nicht nehmen.
Zum Essen trafen wir uns in einem neu eröffnenden Restaurant in der Aalener Stadt. In der Dunkelheit wurde von Anke und Kerstin schließlich eine Nachtwächterführung organisiert. Mit der gekonnten und witzigen Art des Wächters zogen wir auf den Spuren des Aalener Spions durch die Innenstadt und bekamen so einen Einblick in die Geschichte der Stadt.
Am Samstag fand ein Kurs in der VHS mit dem Thema „Rhetorik und Körpersprache“ statt. Grundlegende Themen des Kurses waren unter Anderem rhetorische Tipps, Redehemmungen mit den Ursachen und die Hilfe für deren Abbau. Sowie das Kennenlernen des eigenen Körpers und sein Verhalten vor der Kamera. Hier konnte man die Gestik, Körperhaltung und –bewegung beobachten, analysieren und ggf. verbessern.
Mittags fand die obligatorische Tagung des Juniorenausschusses statt. Unter Punkt sieben standen die Wahlen der Personen im Ausschuss. Das Ergebnis mit der kompletten Umgestaltung des Vorstandes kann im Protokoll nachgelesen werden.
Am frühen Abend stand die Führung im Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Wasseralfingen an. Eine anschauliche und sehr interessante Führung mit Rundgang sorgte bei den Teilnehmern für Staunen. Die rund zwei Stunden vergingen wie im Flug und waren keinesfalls langweilig. Mit der Bahn, die uns auch hinein brachte, kamen wir wieder mit Glück (her)auf.
Beim gemeinsamen Abendessen im „Wilden Mann“ konnte man sich über den bisherigen Verlauf austauschen.
Freitag- und Samstagnacht war jeweils zur freien Verfügung. Nur dazu so viel, auch hierbei wurde uns nicht langweilig.
Sonntags nach dem Auschecken im Hotel waren bei Anke noch die Räumlichkeiten zu besichtigen. Einen Rundgang vom Bestattungsunternehmen Ingrid Leins fand jeweils in Aalen und Bopfingen statt.
Ein großes Lob geht an Anke Leins und ihre Auszubildende Kerstin Philipp für die großartige Durchführung des diesjährigen Treffens. Vielen Dank dafür. Denen die dieses Jahr gefehlt haben, können wir nur sagen, ihr habt was verpasst.
Die nächste Möglichkeit wieder teilzunehmen ist im Oktober 2015 in Baden-Baden. Der Termin wird noch bekannt gegeben.
Teilnehmen dürfen alle Jugendlichen, jungen Erwachsene, jung gebliebene und solche, die sich so fühlen, sowie die Mitarbeiter der Betriebe.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme beim nächsten Mal.

Euer Juniorenausschuss

Neuwahlen des Juniorenausschusses

Die Wahl des Juniorenausschusses in der Mitgliederversammlung in Aalen hat folgendes ergeben.

Nikolai Volz, Emmendingen, Juniorensprecher
Patrick Weber, Baden-Baden, Stellvertretender Juniorensprecher
Stephanie Friedrichson, Rottenburg, Kassiererin und Schriftführerin
Simone Linzenbold-Rühle, Gärtringen, 1. Beisitzerin
Karl-Heinz Mechler, Bühl, 2. Beisitzer

 

 

 

 

 

 


 v.l. Nikolai Volz, Karl-Heinz Mechler, Patrick Weber, Simone Linzenbold-Rühle, Stephanie Friedrichson

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Mitgliedern und hoffen den Juniorenkreis weiterhin zu stärken und seine Interessen zu vertreten.

 

Euer Juniorenausschuss

Sie erreichen uns:

Mo.  10.30 - 12.30 Uhr
Mi.   12.30 - 14.30 Uhr
Fr.    11.30 - 13.30 Uhr

 

Fon: 0731 - 1517 411
Fax: 0731 - 1517 341
info@bestatterverband-bw.de

 

(Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und gesendete Emails werden sehr zeitnah beantwortet)

 

Anschrift:
Zinglerstraße 70
89077 Ulm